Beratungsablauf einer Nachfolgegestaltung / Steueroptimierung


Unsere Beratung baut auf einer Analyse Ihrer persönlichen und rechtlichen Situation auf. Von dieser Basis aus entwickeln wir genau auf Sie abgestimmte Lösungen, denn jede Lebenssituation ist anders.

 

 

 

Schritt 1: Analyse Ihrer Lebenssituation und Ihrer Ziele

Schritt 2: Überblick über Vermögensgegenstände

Schritt 3: Wer soll was und wann bekommen?

Schritt 4: Was passiert, wenn nichts geregelt wird

                (= gesetzliche Erbfolge)?

Schritt 5: Überblick über notwendige Schritte, z.B. Testament,

                vorweggenommene Erbfolge, Vorsorgevollmacht usw.

Schritt 6: Umsetzung, ggf. in Zusammenarbeit mit Notaren

 

Schritt 6, also die Umsetzung der notwendigen bzw. gewünschten Regelungen (z.B. Testamente, Vermächtnisse, vorweggenommene Erbfolge), besprechen wir mit Ihnen immer individuell. Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Aufwand und der Komplexität der Regelungen.

 

Wir haben einige der Fragestellungen nachfolgend beispielhaft zusammengefasst - kontaktieren Sie uns aber jederzeit gerne für eine individuelle Vereinbarung!


Situation: Erstberatung

Im Rahmen einer Erstberatung gehen wir mit Ihnen Schritt 4-5 durch. Wir zeigen Ihnen auf, was rechtlich im Todesfall passiert (gesetzliche Erbfolge / Erbschaftsteuer) und beantworten Ihre Fragen. Auf dieser Basis besprechen wir mit Ihnen notwendige Schritte und Steueroptimierungen.

 

Dauer:  ca. 1 Stunde

 

Für betriebliche Strukturen sprechen Sie mit uns bitte vorher individuell den gewünschten Umfang ab. Bitte beachten Sie: die Beratungsintensität hängt auch von der Anzahl der teilnehmenden Personen ab.

 


Situation II: ausführliche Erstberatung

Wie oben, jedoch analysieren wir ausführlich Ihre konkrete Situation und planen Ihre Nachfolge bzw. gestalten Ihre gewünschten Themen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

 

Dauer:  ca. 3-4 Stunden

 


Zusatz: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Wie oben, jedoch zusätzlich mit Besprechung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sowie Erstellung dieser beiden Dokumente zusammen mit Ihnen.

 

Dauer:   ca. 6 Stunden / 2 Termine


Situation III: Gesamtplanung, Unterstützung im Family Office und im Vermögenscontrolling

In einer Gesamtplanung erstellen wir mit Ihnen anhand Ihrer konkreten Anforderungen einen Projektplan über die zu klärenden Fragestellungen, zu erstellenden Berechnungen (z.B. Grundstücksbewertungen) und ggf. vertraglichen oder testamentarischen Regelungen sowie den zeitlichen Ablauf.

 

Wir übernehmen je nach Wunsch die Kommunikation und Koordination mit allen Beteiligten und vereinbaren Notartermine u.ä. Auch nach Umsetzung bleiben wir als Steuerberater/Rechtsanwälte weiter mit Ihnen in Kontakt und unterstützen Sie und Ihre Familie bei der Verwaltung (Stichwort Family Office und Testamentsvollstreckung) und im Controlling (Vermögenscontrolling/Vermögensbilanzen).

 

Dauer:  individuell

 

 

Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich, wenn Sie Fragen zu unserer Beratung haben!